VIELE GOLDMEDAILLEN BEIM INT.BÜRGERMEISTER CUP IN BERLIN

Mit einem vierzehnköpfigen Wettkampfteam ging das Elite-Team beim Int. Bürgermeister Cup was unter der Schirmherrschaft des Berliner Bürgermeisters ausgetragen wurde, in Berlin an den Start. Unsere Kämpfer konnten unter den über 300 Teilnehmern 12x Gold, und 2x Silber und den 4. Platz in der Mannschaftswertung erkämpfen. Bei dem Turnier waren u.a. auch Teilnehmer aus Hamburg , Polen und Schweden angereist. Wichtig war für uns dort Teilzunehmen da es ein Turnier vor der Haustür  war. Für unsere Erfahrenden Sportler ein Routineeinsatz unsere Nachwuchssportler sollten die noch bestehenden Defizite zeigen und unsere Turnierneulinge sollten ihre ersten Erfahrung auf das Turnier sammeln. Nun können wir bis zu den nächsten anstehenden Turnieren noch korrigieren. Mohammed Mansour, Daniel Houben und Ahmadshah Kohistani haben zum Glück mehre Kämpfe kämpfen können und  gewannen ihre Kämpfe sicher mit Bravour und holten sich in ihren Klassen den 1.Platz. Unser Neuzugang Elissavet Tsardavidis aus Griechenland hatte zunächst keine Gegnerin und ist damit Kampflos erster !!Nach langem hin und her rennen konnten wir aber ein Freundschaftskampf organisieren den Elissavet vorzeitig nach Punkten gewinnen konnte. Auch Ismail Caliskan war zunächst ohne Gegner und erster in seiner Gewichtsklasse. Den Freundschaftskampf  den Ismail kämpfte konnte er nicht gewinnen, aber hier war der gewichtsunterschied  bei zwei Klassen einfach zu groß! Unsere Nachwuchssportler die für die zukünftigen Turniere aufgebaut werden sollen, hatten in ihren Klassen viele Kämpfe sehr gut um Erfahrung zu sammeln. Mir Enes Iset , Ibrahim Jaddouh, Ahmad Osman, Sahin Ulutürk hatten mit je drei Kämpfen in ihren Klassen gut zu tun. Mir Enes konnte zunächst zwei Kämpfe sicher für sich entscheiden. Im Endkampf  kam ein Final gerechter Gegner wo zunächst es für Mir Enes nicht einfach war den zu Gewinnen. Mir Enes wuchs über seine Aufgaben konnte alle Coaching Tipps umsetzen und gewann mit toller Leistung den 1.Platz. Ibrahim Jaddouh konnte zwei Kämpf gewinnen und verlor das Finale als Trost blieb ihm Platz 2, Ahmad Osman und Sahin Ulutürk mussten sich eine Gewichtsklasse teilen ,konnten aber ihre gesamte Konkurrenz in der Gewichtsklasse besiegen im Vereinsfinale holte sich Sahin  dann den 1.Platz und Ahmad Osman den 2.Platz  damit zeigten beide ebenfalls eine aufsteigende Leistung. Alexander Sichting musste diesmal in der Kadettenklasse antreten wo er der jüngste war. Mit ebenfalls drei kämpfen gut besetzt konnte er auch hier tolles Taekwondo zeigen. Beide Vorkämpfe gewann Alex vorzeitig im Finale gegen einen erfahrenden Polen ließ er kaum Zweifel am Turniersieg aufkommen und gewann auch das Finale holte sich den 1.Platz.  Turnierneuling Tarkan Lohde , Turnierneuling Farzad Zaeleh und Mika Gläser konnten mit ihren offensiven und kompromisslosen Kampfstilen in den Vorkämpfen und auch in ihren Finalkämpfen klar besiegen und ließen ihre Gegner keine Chance und holten ebenfalls in ihren jeweiligen Gewichtsklassen den 1.Platz , Unser jüngster Neueinsteiger Omar El Ahmad  mit sechs Jahren der gerade mal vier Monate Taekwondo trainiert sprang für unseren erkrankten Etem Iset ein, er konnte auf Anhieb den 1.Platz erkämpfen welcher die zwölfte Goldmedaille für das Team bedeutete ,,völlig verdient´´.

Also fleißig trainieren , dann wird die Leistung weiter steigen unsere Turnierneulinge eine gute Form, die jedoch noch weiter gesteigert werden muss, um auf größere Turniere bestehen zu können. Danke an Kay Dröge​ der diesmal nicht als Wettkämpfer sondern als Coach dabei war,  Trainer Sven Fröscher​ und Trainer Cem  und die Eltern, die diese Turnier mit ihrer Anwesenheit mit unterstützten und die Teilnahme erst möglich gemacht haben. An Headlight Pictures​  Sportfotograf Andreas Bock der die tollen Fotos gemacht hat.  Auch möchte ich mich bei allen Teilnehmern bedanken, die auch zu diesen Team- Erfolg und den 4.Platz in der Mannschaftswertung beigetragen haben. Die ersten Mannschaftsplatzierungen konnten Teams nur mit Größenverhältnis gewinnen mit 12x Gold und 2x Silber bei 14 Teilnehmern waren wir prozentual auf Platz 1  Herzlichen Glückwunsch an alle und macht weiter so!!

Kommentar verfassen