TKD Elite Berlin tagged posts

2.Platz Int. Berlin Open

Beim den „ Internationalen Berlin Open“, einem Turnier das international stark besetzt war konnten wir zusammen Taekwondo Elite Berlin und TC Wuppertal unter den über 900 Teilnehmern aus 150 Vereinen und mehreren Nationen 6x Gold , 5x Silber und 6x Bronze erkämpfen. Vom Gelbgurt bis zum A-Class-Kämpfer verteilten sich die Sportler in zwei Leistungsklassen. Mit dieser Medaillenausbeute trugen die Wettkämpfer auch maßgeblich zum Erreichen des zweiten Platzes in der Mannschaftswertung dieses Turnieres bei. Mit 17 Medaillen haben unsere Athleten gute Leistung und Niveauvolle Kämpfe gegen Landeskaderathleten und Nationalteam gezeigt.

Kasra Mehdipournejad  bestritt souverän all seine vier Kämpfe gegen Tschechin , NTU ,NWTU und den polnischen Final-  Gegner , konnte alle vier Kämpfe...

mehr...

Bundesranglisten-Turnier Sachsen Anhalt Cup 2017

Bei dem diesjährigen Bundesranglisten-Turnier Int. Sachsen-Anhalt Cup 2017 in Halle waren mit knapp 400 Startern aus verschiedenen Bundesländern und sechs Nationen viele Gewichts- und Altersklassen quantitativ aber auch qualitativ gut vertreten. Fast alle konnten sich in dem guten Starterfeld in die Medaillenränge vorkämpfen. Diesmal starteten wir komplett unter unserem Verbands- Namen Landeskader TVBB , auch um in der Team-Wertung uns nicht zu schwächen. Nach dem erfolgreichen Abschneiden der jungen Sportler von TKD-Elite Berlin bei den letzten Turnieren wurden zwar  auch beim Sachsen-Anhalt Cup in Halle wieder eifrig Medaillen gesammelt. Nur Leider lief es nicht ganz zufriedenstellend in Leistungen mancher Athleten ...

mehr...

Neue Landesmeister auf der Ostdeutschen Meisterschaft

Mit einem siebenköpfigen Wettkampfteam gingen wir zur Ostdeutschen Landesmeisterschaft an den Start. Rund 160 Wettkämpfer, aus verschiedenen Vereinen trafen sich bei diesem Turnier. Mit einer Ausbeute von 7 Kämpfern die sich alle bis ins Finale vorkämpfen konnten und mit 5x Gold ,2x Silber und der 5.Platz in der Teamwertung ein Punkt hinter den vierten Platz. Weniger berauschend jedoch war wieder mal die Kampfrichterleistung, bei denen man nicht wirklich erkennen konnte, auf welche Art und Weise die Kampfrichter Verwarnten ,einige Regeln  vorschriftsmäßig anderen  waren die aktuellen Wettkampfregeln nicht bekannt...

mehr...

Weltturnier Austrian Open

Innsbruck: Das Elite-Team ging mit einem vierköpfigen Kader bei den Austrian Open in Innsbruck in die Kämpfe, um sich mit der Weltspitze zu messen. Mehr als 1000 Taekwondoka aus mehreren Nationen waren dort am Start. Trotz guten Leistungen war es schwer in die Medaillenränge zu kommen. Am ersten Tag waren die Kadetten und Jugend am Start, somit unsere Sportler Ahmadshah und Maik . Im Auftaktkampf konnte Maik mit guter Leistung sein serbischen Gegner gewinnen,  im zweiten Kampf musste er sich den sehr erfahrenen Franzosen geschlagen geben.  Ahmahshah verlor sein Auftaktkampf gegen den späteren Vize-Meister aber konnte am heutigen Tag überhaupt nicht überzeugen und blieb hinter seinen Erwartungen...

mehr...

TAEKWONDO ELITE BERLIN GEWINNT DEN 2.PLATZ IN DER MANNSCHAFTSWERTUNG BEIM RANGLISTEN-TURNIER INT.BERLIN OPEN

Am vergangen Wochenende wurden die 15. Internationalen Berlin Open im Taekwondo ausgetragen. Rund 1000 Sportler aus mehreren Nationen und gesamten europäischen Raum kamen ins Erika-Hess-Eisstadion Berlin, um sich mit den besten zu messen. Gekämpft wurde hier an zwei Tagen auf mehreren Wettkampfflächen. Bei der diesjährigen Berlin Open konnten wir zusammen mit dem Team Swisttal um Trainer Dimitri Lauteschläger und TKD Elite Berlin um Trainer Sven Fröscher unter den 1000 Kämpfern den 2.Platz in der Mannschaftswertung gewinnen. Die Sportler konnten 8x Gold und 4x Bronze auf hohem Niveau erkämpfen. Mit den vielen Teilnehmern war das Turnier sehr gut besetzt. Die jungen Athleten standen auf der Wettkampffläche und führten den Verein zu diesem tollen Erfolg...

mehr...